Heinze Bestattungen, Nancy Beutler, Bestatter, Bestattung, Calbe, Saale, Staßfurt, Schönebeck, Magdeburg, Bernburg, Barby, Gommern, Salzlandkreis, SLK, SBK, Bestattungsvorsorge, Erdbestattung, Feuerbestattung, Friedwaldbestattung, Seebestattung, Luftbestattung, Diamantbestattung,


Im Trauerfall

Was tun im Trauerfall – wir stehen an Ihrer Seite

Sobald Sie vom Arzt eine Totenbescheinigung erhalten haben, ist es Zeit für einen Anruf bei uns. Diese bekommen Sie, nachdem Sie etwa beim Todesfall zu Hause Ihren Hausarzt, einen Notarzt oder den Bereitschaftsdienst benachrichtigt haben. Wir sind jetzt für Sie da und überführen Ihren lieben Verstorbenen in unsere eigenen Kühlräume. Das hat innerhalb von 36 Stunden zu geschehen und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich in Ruhe zu verabschieden.

Sollte es Ihnen nicht möglich sein, sich vor Ort zu verabschieden, ist das auch in unseren Räumlichkeiten noch möglich. Wir klären Sie in einem eingehenden Beratungsgespräch über die ersten Schritte im Trauerfall auf.

Was tun im Trauerfall – unser Angebot in Calbe (Saale) und Umgebung

Von uns erhalten Sie alle Informationen zu den wichtigen Formalitäten und wir berücksichtigen bereits jetzt Ihre Wünsche hinsichtlich Beisetzung und Trauerfeier. Viele Trauernde in der Region kommen zu uns, wenn sie Unterstützung suchen und einen erfahrenen Bestatter, der sich jetzt um sie kümmern kann.

Die Bestattungen führen wir auf allen Friedhöfen durch. Wir arbeiten mit den Ämtern und Friedhofsverwaltungen sowie den örtlichen Kirchengemeinden zusammen. Darin beziehen wir auch Steinmetzunternehmen, Floristen und Organisten sowie freiberufliche Trauerredner und viele andere Dienstleister ein. Wir beraten Sie zu den ersten Schritten im Trauerfall.


Erste Schritte im Trauerfall – wir sagen Ihnen, was jetzt wichtig ist

Mit Ihrem Trauerfall sind Sie bei uns gut aufgehoben. Achten Sie bitte auf die benötigten Dokumente wie den Personalausweis oder Reisepass, die Geburtsurkunde und die Heiratsurkunde bzw. das Familienbuch. Zu den wichtigen Dokumenten können auch Scheidungsurteile bei Geschiedenen oder Sterbeurkunden des Ehegatten bei Verwitweten gehören.

Was soll ich tun im Trauerfall? Wichtig ist das Bereitlegen von Versichertenkarten, Versicherungspolicen und Mitgliedsnummern etwa von Vereinen oder Gewerkschaften. Wir benötigen den Rentenbescheid mit aktueller Rentennummer, Bankdaten für die Auszahlung von Rentenbezügen und eine Betreuungsvollmacht/Bestallungsurkunde vom Gericht.

Kontaktieren Sie uns, wir sind Ihr erster Ansprechpartner und eine wichtige Stütze im Trauerfall.